12.06.16 4 Wochen alt

Lange haben wir die Welpen in ihrem Verhalten beobachtet und die Jungs wurden getauft! Wir versuchen alle Wünsche der Interessenten zu berücksichtigen. Hier Milan, ein offener, netter und lustiger Rüde - stets neutral. Bedeutung: „slawisch: Friede“. Das strahlt Milan auch aus - der Name passt!



Rüde grünes Band heißt Malik - nordafrikanisch: der König. Auch ihn muss man im großen Rudel „suchen“, er scheint immer eine Beschäftigung zu haben. Das „königliche“ drückt sich bei ihm durch Souveränität aus. Wir denken, dass er seine zukünftige Familie mit Pferden glücklich machen wird.



Rüde blau wird nun Milas gerufen, aus dem slawischen und bedeutet: der angenehme, liebliche.  Milas hat schon Temperament und trägt gerne schon mal seine „Beute“ stolz herum. Angenehm und lieblich ist er vor allen Dingen, wenn er müde wird:-) Wir freuen uns ganz besonders, dass Milas & Malik in unserer Nähe wohnen werden.


Die Hündin mit dem roten Band ist genauso bezaubernd wie Madam lila. Sie zeigt sich  im Rudel durchgreifend, setzt sich durch. Neugierig sind alle beiden Damen, ebenso offen für Besucher oder neues Spielzeug. (Das tun sie übrigens alle). Nun beobachen wir, wie sie sich ihren Rudelgenossen gegenüber weiterhin verhält, dann wird entschieden, ob sie in ein größeres Hunderudel ziehen wird, oder Madame lila für so eine Rudelaufgabe geeigneter ist.


Unsere sanfte Hündin ist Frau lila - sie ist aber keineswegs zurückhaltend. Immer neugierig wenn man das Welpengehege betritt. Diese Prinzessin ist stets unbekümmert, motzt nie rum und scheint stets zufrieden zu sein. Liebe Neubesitzer, in ein paar Tagen werde ich auch Eure Hündinnen platziert haben.


Eine Hündin wird uns vom Namen eine große Ehre machen: es gibt eine „Marinka,“ also eine kleine Rinka! Dieser Name kommt aus dem kroatischen und bedeutet: „die von Gott geliebte“. Die andere kleine Dame wird Maiva heißen. Bedeutung: „polynesisch: der Willkommensgruß“.


16.06.16 4,5 Wochen alt

Die Hündinnen sind nun auch platziert. Unsere Welpen fühlen sich im Außengehege nun so wohl, dass sie abends nicht mehr in ihr Schlafzimmer wollen. Sie lernen nun unterbewusst bei uns in dieser Woche verschiedenen Bodenuntergründe, die durchaus auch mal wackeln können. Holz, Rasen, Gitter, Folien, Fließen, Marmor, Laminat, Steinboden, Erde, Rindenmulch usw. Alle Welpen hören schon auf Pfiff:-)


19.06.16 5 Wochen alt

Ab heute dürfen unsere Welpen unter Aufsicht auch schon mal in den großen Gartenbereich. Das finden sie sehr sehr spannend und jeder Busch, Grashalm und vor allen Dingen der Wasserlauf wird genau „unter die Lupe“ genommen. Sie haben außerdem über das 7fache zugenommen und wiegen um die 3 kg. Besucher werden freudigst begrüßt, sie lieben es sehr, im Mittelpunkt zu stehen:-)


22.06.16 5,5 Wochen alt

So, jetzt fühlen die Kleinen sich im Gartenbereich auch schon äußerst wohl und am liebsten kauen sie am „Träublestrauch“ im Schatten. Zu den Bodenuntergründen kommen jetzt auch Geräuschkulissen: scheppernde Dosen zB, die sie aber stets selber anstoßen und somit den Lärm auch selbst produzieren. Scheppernde Freßschüsseln - es scheint ihnen nichs auszumachen, es läuft prima - alles bestens!


26.06.16 6 Wochen alt

Inzwischen wurden unsere Welpen von unserer Schwägering und Tierärztin Paola untersucht und gechipt. Keine Welpe hat das überhaupt wahrgenommen, danke Paola! Ja und Papa Illyan hat uns auch besucht - herzlichen Dank für diesen schönen Tag.


30.06.16 6,5 Wochen

Die große Besucherwelle ist nun rum und die Menschenfrühprägung zeigt vollen Erfolg: die Welpen begrüßen alle Menschen stürmisch. Nun üben wie: ratternde Mülltonnen, Auto Kofferraum, Straße anschauen, Fußgänger Fahrradfahrer- danke an meine Söhne für die Hilfe. Wir wohnen in einer Sackgasse:-)


03.07.16 7 Wochen alt

Die ersten Autofahrten haben wir hinter uns und die Flauschis machen das schon recht gut. Die kleinen Ausflüge auf gemähte Wiesen und in den Wald finden sie sehr spannend und spielen da weiter, wo sie hier aufgehört haben - ein fröhlicher und offener Wurf, schön so!




























Milan, Herr weiß

Malik, Herr grün

Milas, Herr blau

Maiva Frau Rot

Marinka Frau lila

Marinka & Maiva

zu Seite 3

Zur Seite 5